Anspruch auf Ersatzurlaub beim Verzug des Arbeitgebers mit der Urlaubsgewährung

Hat der Arbeitgeber vom Arbeitnehmer rechtzeitig Urlaub verlangt, der Arbeitgeber diesen aber nicht gewährt, wandelt sich der im Verzugszeitraum verfallene Urlaubsanspruch in einen Schadensersatzanspruch auf Gewährung von Ersatzurlaub um.

Details

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) stellte klar, dass der Arbeitgeber auch nicht gehindert ist, einem Arbeitnehmer vorbehaltlos bezahlten Urlaub zu erteilen, wenn das Arbeitsverhältnis zwar gekündigt wurde, es jedoch wegen der Unwirksamkeit der Kündigung weiterhin fortbesteht.

BAG, Urteil vom 14.5.2013, Az: 9 AZR 760/11

Für arbeitsrechtliche Fragen stehen Ihnen Rechtsanwalt Hamecher und Rechtsanwalt Thalmann gern zur Verfügung.